foto-gustav

Samyang AF 12 mm F2 XF

Bereits der Vorgänger dieser lichtstarken ‚ultra-wide‘ Festbrennweite – seinerzeit noch mit manuellem Fokus – war zu meinen Sony-Zeiten für spezielle Aufgaben in der Landschafts-, Cityscape- und Nachtfotografie schon auf meinen damaligen Sony-APS-C Kameras. Das Samyang Weitwinkel AF12F2XF kommt im Herbst 2021 in der Objektiv-Variante mit Fujifilm-XF-Bajonett und Auto-Fokus raus. Ich war dann zusammen mit Walli im Januar 2022 in Münster, durfte bei Foto-Köster das Objektiv relativ lange gründlich an meiner damaligen X-T3 testen und hab’s dann auch gekauft.

Das Objektiv ist mit gut 210g ein Leichtgewicht und knapp 60mm lang. Die 12mm entsprechen einem Kleinbildäquivalent von 18mm. Die Offene Blende von f/2 ist beachtlich und auch die kleinste Blende f/22 macht ordentliche 14-strahlige Blendensterne. Die Naheinstellgrenze ìst mit nur 20cm auch klasse. Das Teil hat einen günstigen Preis aus meiner Sicht, ist aus Kunststoff und ist bestimmt kein China- pardon Südkorea-Schrott.

Das AF12F2XF ist eins meiner wenigen Objektive ohne ‚meinen‘ bevorzugten manuellen Blendenring. Die Blende des Samyang stelle ich über das vordere Einstellrad der Kamera ein, welches für mehrere Aufgaben konfigurierbar ist. Die Anwahl der jeweiligen Funktion geschieht durch Niederdrücken des Einstellrades und toggeln. Das Bedienkonzept dafür ist schlüssig, sofern man/frau sich drauf ein lässt und keinen Nonsens konfiguriert.

Erste AF-S und AF-C Test haben heute gezeigt, dass der Autofokus des Samyang auch mit der neuen X-T5 schnell und leise zusammen arbeitet, zumindest bei den bisherigen statischen Zielen und eher gehenden, langsamen Bewegungsabläufen. Bisher ist allerdings die nigelnagelneue X-T5 auf der Samyan Webseite noch nicht unter den kompatiblen Kameras aufgelistet. Ein ev. später doch noch notwendig werdendes Firmware-Update benötigt leider einen zusätzlichen Adapter (Lens Station ca. 80 €). Das ist/wird möglicherweise für mich ein k.o. Kriterium. Alternativen, wie das Viltrox 13mm F1.4 können da für mich ein Thema werden. Wir werden sehen.

Architektur, Innenräume, cityscape, Landschaft, Nacht und auch kurze Videos sowie Super-Totale beim Story-Telling sind/waren u.a. die angedachten Einsätze für das 12mm Weitwinkel. Schau’n wir mal.

Weiterer Text und Bilder oder update folgen.

Hafen Münster Januar 2022, Samyang X12mm F2.0 | 1/500s f/2.8 ISO160
Hafen Münster Januar 2022, Samyang X12mm F2.0 | 1/500s f/2.8 ISO160
Münster Januar 2022, Samyang X12mm F2.0 | 1/500s f/2.8 ISO12000

Link zu meiner Tabelle Naheinstellungsgrenzen

Link zu den Technischen Daten und weiterführenden Informationen von digitalkamera.de

Lasst gerne auch mal einen Kommentar unter diesem Beitrag da. Setzt Ihr Weitwinkel in der Streetfotografie ein?

Ich bin Amateur- und Streetfotograf ohne jegliche kommerzielle Interessen. Die hier einzeln oder groß abgebildeten und erkennbaren Personen habe ich in der Regel angesprochen und eine Fotografier- und Veröffentlichungs-Erlaubnis bekommen. Herzlichen Dank dafür!

Wenn Sie zufällig abgebildet sein sollten, stellen wir Ihnen das Foto / die Fotos, auf denen Sie selbst zu sehen sind, für Ihre privaten Zwecke gern kostenlos zur Verfügung und – auf Ihren Wunsch hin – löschen wir solche Bilder natürlich sofort. Benutzen Sie dazu die nachstehende Kommentarmöglichkeit oder kontaktieren sie mich. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.