foto-gustav

Entfesselt Blitzen mit Godox V1F, V350F, X2T-F an X-T5

Die beiden Blitze (Slaves) sind von Kamera getrennt und werden in diesem Beispiel über den Master getriggert. Der Trigger X2T-F kommuniziert über den Blitzschuh mit der Kamera Fuji X-T5 und steuert über Die Gruppe A den Blitz V350F und über die Gruppe B den Blitz V1F. Der Funkkanal ist in diesem Beispiel CH 12.

Zuordnungs-Tabelle

GerätModeGruppeCHWireless
ID
Trigger X2T-FMasterA
B
12OFF
Blitz V1FS (Slave)B12OFF
Blitz V350FS (Slave)A12OFF

Vorbereitung Flash Trigger X2T-F

  • 2 x AA-Batterie einsetzen
  • Power-Swich auf ON
  • Grundeinstellungen des Trigger X2T-F (ab Minute 18) gemäß Youtube Video mit Dennis Wilk vornehmen
  • hier ein paar meiner Lieblingswerte
    • Schalter AF-Licht auf OFF (Hilfslicht AutoFokus)
    • Wireless ID auf 0
    • Delay auf OFF
    • Shot auf Einzelperson oder Gruppe
    • Dist auf 0 bis 30m
    • Group auf 3 (A-C)
    • STBY auf 30 min.
    • Ligth auf 12 Sec
    • LCD auf 0
    • Shutter auf Certain
    • Blue.To auf OFF
    • Beep auf OFF
  • Zoom auf Auto

Vorbereitung V350F

  • Akku mit Ladegerät aufladen und in den Blitz einsetzen
  • Ein-/Aus-Taste min. 1 sec drücken und damit den Blitz einschalten
  • Grundeinstellungen des V350F gemäß Youtube Video mit Dennis Wilk vornehmen
  • Wirless Settings / Funkstrecke
    • SYNC-Taste min. 2 sec. betätigen
    • Einstell-Rad auf S CH 12, Groupe [A]
    • Mit SET diese Einstellungen speichern

Vorbereitung V1F

  • Akku mit Ladegerät aufladen und in den Blitz einsetzen
  • ggf. Lichtformer mit dem Blitz verbinden/montieren
  • Ein-/Aus-Schalter auf ON und damit den Blitz einschalten
  • Grundeinstellungen des V1F im Menü ggf. gemäß unten verlinktem Video vornehmen
  • Wirless Settings / Funkstrecke
    • RX (Slave-Betrieb) mit der Blitz-Taste (Modus ändern) einstellen (toggeln)
    • mit Gr beschriftete Taste solange betätigen bis im Display Gruppe B angezeigt wird (toggeln)
    • über mit CH beschrifte Taste Funkkanal auf CH12 einstellen (toggeln)
  • Zoom über Drehrad auf A (Automatik) oder Brennweite des Objektives einstellen

Display V1F

Vorbereitung Kamera

  • In den Aufnahme-Einstellungen (1/3) Auslösertyp auf MS (mechanischer Auslöser)
  • Manuelle Belichtungszeit am Wahlrat auf 1/250s fest
  • Manuelle ISO auf passenden Wert zum Beispiel ISO125
  • Manuelle Blende auf gewünschten Wert zum Beispiel f/5.6

Im Blitzmenü der Kamera zu den gewünschte Einstellungen navigieren und über das hintere Wahlrad ggf. ändern:

  • Modus M manuell
  • Synchronisation auf hinteren Vorhang (REAR) wählen
  • Zoom auf Automatik

Die beiden Blitze werden mit dem Wahlrad des Triggers und über die Gruppenwahltasten A und B manuell eingestellt.

Manuelles Blitzen setzt meist eine kleine Serie von Testbelichtungen voraus. Die Blitzenergie lässt sich pro Blitz manuell von 1/1 bis 1/128 in 1/3-Stufen einstellen. Zu Beachten ist dabei auch der Abstand und die Ausrichtung (indirekt gegen die Decke oder Wand) des Blitzes zum (Haupt-)Motiv, da sich die Lichtmenge zum Abstand nicht linear sondern quadratisch verhält.

HSS High Speed Sync, Blitzen mit kurzen Verschlusszeiten

… folgt, ggf. demnächst auf diesem Kanal 😉

Hinweis

Die Godox-Geräte müssen jeweils einen Mindestabstand von ca. 100cm (?) untereinander haben, da sonst die Funkstrecken nicht sauber oder gar nicht funktionieren!

Links

Am Ende des vorherigen Beitrags Godox Blitz V350F und X-T5 Best Practice findet ihr schon einige Links, die ich hier noch ergänze:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.